Wörterküche Österreichisch / Deutsch – Kramschublade

Beim Schreiben des Artikels für die Paradeisersuppe ist mir die Idee für die »Wörterküche« eingefallen. Dieses kleine kulinarische deutsch-österreichische Wörterbuch soll eine kleine Hilfe für hilflose Deutsche in Österreich sein. Als ich Ende 1997 nach Wien kam, Wurde noch viel mehr Dialekt gesprochen. Leider hält die hochdeutsche Sprache immer mehr in allen deutschsprachigen Regionen Einzug. Aber so manche sprachlichen Unterschiede wird das Fernsehdeutsch nicht beseitigen.

Als ich zum ersten Mal in Wien in der Bäckerei Rieppel saß, bestellte ich ein Schinkenbrötchen und eine Tasse Kaffee. Eigentlich eine einfache Sache – ich wurde eines Besseren belehrt.
"Was für ein Kaffee, Melange, großer Brauner, kleiner Brauner, Verlängerter …", wurde ich gefragt. Da hätte ich mal wissen müssen, was ist was. Mir wurde das mit dem Kaffee erklärt und was ich wollte hieß Verlängerter schwarz. Mir wurde der Kaffee geliefert und eine Scheibe Weißbrot mit Schinken, Gurkerl und Mayonnaise. Ich reklamierte sofort. Naja, hätte ich eine Schinkensemmel bestellt, hätte ich das Gewünschte bekommen.

Genauso würde sich die Szenerie heute auch noch abspielen. Denn alles lässt sich nicht »kaputthochdeutschen«. Die unten stehende Liste ist zwar schon ganz passabel, aber von einer Vollständigkeit weit entfernt.

Kaffeespezialitäten werden demnächst in einer »Wiener Kaffeeküche« veröffentlicht.
Die süddeutsche Leserschaft wird viele der Begriffe selbst verwenden. Den Nordlichtern wird so mancher Begriff exotisch erscheinen.

WörterbuchBildquelle Wikipedia: Antikes Wörterbuch um 600 vor Christus

Die Blinde Tomate Wörterküche

Österreichisch Deutsch
Ananas Wird synonym für erdbeere verwendet
Aschanti Erdnuss
Beiried Roastbeef
Beisl Kneipe
Beuschl Ragout aus Lunge und anderen Innereien wie Herz, Niere, Milz und Zunge – von Rind, Schwein oder Wild
Biskotte Löffelbiskuit
Blunzen Blutwurst
Buchtel meist mit Marmelade gefülltes Hefegebäck
Brötchen belegtes Brot, Essiggurke und Mayonnaise
Burenwurst (Haße, Burenhäutl, Klobasse) Grobe Brühwurst (55 % Brät, 25 % Speck und 20 % Salzstoß)
Cappy Markenname steht synonym für Orangensaft
Debreziner leicht geräucherte Wurst aus Schwein und Rind mit Gewürzpaprika edelsüß
Deka, Dekagramm, dag 10 Gramm
Dirndl Kornelkirsche
Eierschwammerl Pfifferlinge
Eiklar Eiweiß
Einbrenn Mehlschwitze
Erdäpfel Kartoffel
Extrawurst Fleischwurst
Faschiertes Hackfleisch
Fisolen Grüne Bohnen
Fleckerl, Fleckerln kleine quadratische oder rautenförmige Eierteigwaren
Fleischlaberl, Faschiertes Laibchen Bulette, Fleischpflanzerl oder Frikadelle
Fluchtachterl das letzte Getränk, das im Lokal oder auf einer Feier getrunken wird
Frankfurter Wiener Würstchen
Frittaten Pfannkuchenstreifen
Germ Hefe
Geselchtes Geräuchertes
Grammeln Grieben
Grapefruit Pampelmuse (umgangssprachlich – keine Unterscheidung zwischen Grapefruit und echter Pampelmuse)
Grießkoch Grießbrei
Gugelhupf Napfkuchen
Gurkerl Essiggurke
Häferl, Haferl große becherförmige Tasse
Hansl letzter Rest Bier im Glas
Häuptlsalat Kopfsalat
Haschee Gericht aus gehackter Wurst oder gehacktem Fleisch
Hendl Hähnchen (als Lebensmittel wird das Huhn als Hähnchen bezeichnet)
Heurige Neue Kartoffeln
Heuriger A: Jungwein / Neuer Wein oder Federweißer
B: der Ort an dem der Heuriger getrunken wird (Schankstätte)
Holler Holunder
jause, Brettl jause Zwischenmahlzeit, Brotzeit, kleiner kalter Imbiss
Kaffeejause Kaffee und Kuchen am Nachmittag
Kaffeeobers Kaffeesahne
Karfiol Blumenkohl
Karotten Karotten, werden oft auch als Möhren bezeichnet
Käsekrainer, umgangssprachlich in Wien »Eitrige« Grobe, leicht geräucherte Brühwurst mit bis zu 20 % Käseanteil
Kipferl Hörnchen
Kletze Dörrbirne
Knacker, Knackwurst Bockwurst
Kohl Wirsing
Kohlsprossen Rosenkohl
Kracherl Markenname, der häufig synonym für Limonade verwendet wird (Himbeerkracherl)
Krapfen Berliner
Kraut (Rot- oder Weißkraut Rot- oder Weißkohl
Kren Meerrettich
Kriecherl Kriechen-Pflaume
Krügerl Großes Bier (0,5 Liter)
Kukuruz Mais
Kutteln Pansen
Liptauer Pikanter Brotaufstrich aus Streichkäse mit Paprika, Zwiebel undKümmel
Lungenbraten Filet
Maresi Markenname steht synonym für Kondensmilch
Marille Aprikose
Maroni Edelkastanie
Mehlspeise Kuchen
Melanzani Aubergine
Nockerl Klößchen
Obi (g’spritzt) Markenname steht synonym für Apfelsaft (gespritzt)
Orange Apfelsine
Palatschinke Pfannkuchen
Paradeiser Tomate
Pfefferoni Chili, Peperoni
Polenta Maisgrieß
Powidl Pflaumenmus
Punschkrapfn, Punschkrapferl Glasierter, meist würfelförmiger Biskuitteig, gefüllt mit Marmelade, Schokolade und Rum oder Punsch
Radi Rettich
Radler Alsterwasser
Rehrücken Rührkuchen, der mit Schokoladenglasur überzogen und mit Mandelstiften gespickt wird
Ribisel Johannisbeere
Ringlotte Edel-Pflaume
Rohscheiben (ein schon aussterbender Begriff) Kartoffelchips
Rollgerste Graupen
Rote Rübe Rote Beete
Sauerrahm Saure Sahne
Scherzerl Randstück vom Brotlaib
Schlagobers Schlagsahne
Schlegel Keule
Schmankerl Delikatesse, leckeres Essen, etwas Besonderes
Schmarren Meist süße Gerichte, bei denen die Ausgangsmasse in grobe Stücke zerteilt wird zum Beispiel Kaiserschmarren, Topfenschmarren, Grießschmarren
Schwammerl Pilze
Schwedenbombe Schokokuss
Seidel oder Seidl kleines Bierglas (0,3 Liter)
Selchkarree Kasseler
Semmel Brötchen
Semmelbrösel Paniermehl
Soletti Markenname der Firma Kelly, steht synonym für Salzstangen
Spritzer, G’spritzter Weinschorle
Stamperl Schnapsglas
Staubzucker Puderzucker
Stelze Eisbein
Sulz Aspik
Topfen Quark
Topfenkolatsche Quarktasche
Vogerlsalat Feldsalat
Wammerl regionale unterschiedliche Bedeutungen: Bauchfleisch vom Kalb oder Schwein, kann auch Querrippe oder Rinderbrust sein
Weckerl längliches Brötchen
Weichsel Sauerkirsche
Zeller Sellerie
Zuckerl Bonbon
Zwetschge Pflaume

Noch mehr Warenkunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.