Terrys Chocolate Orange Ball – Produkt

Vor Jahren bekamen wir eine außergewöhnlich gute Süßigkeit aus England geschenkt, eine Schokolade in Form einer Orange – den Terrys Chocolate Orange Ball. Während unseres London-Aufenthaltes machten wir uns auf die Suche nach dieser süßen Verlockung und fanden sie in einem Sainsbury-Supermarkt. Da wir so schnell nicht wieder nach London kommen würden, kauften wir 15 Stück davon. Bei einem netto Gewicht von 157 Gramm kommt da einiges zusammen, zumal wir auch andere Spezialitäten aus dem Königreich wie beispielsweise Sticky Toffee Pudding, Bitter-Orangenmarmelade, Minzsauce und Shortbread mitnahmen.
Hätte ich gewußt, dass es diese Leckerei vor unserer Haustür gibt …

Der Terrys Chocolate Orange Ball unverpackt, daneben mit quadratischer KartonverpackungBildquelle ©: Sainsbury’s

In Wien gibt es einen kleinen englischen Supermarkt, Bobbys Foodstore, SCHLEIFMÜHLGASSE 8, im 4. Bezirk, in dem diese leckeren Schoko -Orangen angeboten werden. Im Internet gibt es ebenfalls einige Online-Shops, bei denen der Terrys Chocolate Orange Ball bestellt werden kann.
Geschmacklich ist die Schokolade eine Wucht. Ein edler schokoladengeschmack mit deutlichen Orangenaromen. Der Clou bei dem Schoko-Orangenball: klopft man die Schokolade auf einen festen Untergrund, zerfällt sie inSpalten, die den Schnitzen einer echten Orange nachgebildet sind.
Die Schoko-Orange wurde unter dem Slogan „whack & unwrap“, „schlagen und auspacken“, 1932 von der Traditions-Confisserie Terry’s auf dem Markt gebracht. Inzwischen wird das Produkt von der Firma Mondelez UK vertrieben.

Ich finde, dass der Orangenball ein nettes Mitbringsel für jede Gelegenheit ist. Und wenn man Gäste bewirtet, wirkt ein Orangenschnitts auf dem Rand einer Untertasse zum Kaffee sehr edel.
Der Terrys Chocolate Orange Ball ist mit dunkler oder heller Schokolade erhältlich.

Zutatenliste laut Hersteller

  • 🍅 Zucker
  • 🍅 Kakaomasse
  • 🍅 Kakaobutter
  • 🍅 Magermilchpulver
  • 🍅 Molkenpulver (aus Milch)
  • 🍅 pflanzliche Fette (Palmfett, Sheabutter)
  • 🍅 Milchfett
  • 🍅 Emulgator (Sojalecithin, Sonnenblumenlecithin, E476)
  • 🍅 Orangenöl
  • 🍅 Aromastoffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.