Pfannkuchen, Palatschinken , Omelettes – Rezept

Kochschlumpf mit M├╝tze, Kochl├Âffel und Bratpfanne

Pfannkuchen beziehungsweise Eierkuchen z├Ąhlen zu den Eierspeisen. In ├Âstereich werden sie Palatschinken genannt und in der Schweiz hei├čen sie Omelettes, in analogie zum Omelett.
Je nach Verbreitungsgebiet, Tradition und verwendeten Zutaten existieren Varianten, die neutral, s├╝├č oder salzig schmecken. Dementsprechend werden dem Teig Gew├╝rze, Kr├Ąuter, Salz oder Zucker hinzugef├╝gt.
Statt Milch k├Ânnen dem Teig auch andere Fl├╝ssigkeiten wie beispielsweise Buttermilch,Mineral- oder Sodawasser hinzugef├╝gt werden. Durch die Zugabe von kohlens├Ąure wird der Teig lockerer. Durch die Zugabe von Sahne oder Speise├Âl kann das Ankleben am Pfannenboden vermindert werden.
Wenn ein Stapel Pfannkuchen fertig gebacken und der Hunger noch nicht zu gro├č ist, kann man sich auch noch dem Pfannkuchen-Sortierproblem widmen.
Bei diesem Problem aus der diskreten Mathematik geht es darum, einen Stapel Pfannkuchen der Gr├Â├če nach zu sortieren. Der Stapel besteht aus Pfannkuchen unterschiedlicher Gr├Â├če und soll so sortiert werden, dass am Ende der gr├Â├čte Pfannkuchen an unterster Stelle liegt, der zweitgr├Â├čte dar├╝ber bis zum kleinsten ganz oben. Dazu darf in jedem Schritt ein von der aktuellen Spitze des Stapels ausgehender Teilstapel ausgew├Ąhlt und als ganzer umgekehrt werden. Gefragt ist nach der kleinsten Anzahl an Schritten dieser Art, die ben├Âtigt werden, um unabh├Ąngig von der Ausgangslage den gesamten Stapel zu sortieren.
Ich bin heilfroh, dass ich immer Hunger habe und mich mit dieser mathematischen Problematik bislang nicht besch├Ąftigen musste. ?

Zwei Pfannkuchen - gef├╝llt mit Schokoladencreme, Zucker und ZimtBildquelle: ┬ę Wikipedia

zutaten f├╝r 2 Portionen

  • ­čŹů 2 kleine Bio-Eier
  • ­čŹů 200 Gramm Weizenmehl
  • ­čŹů 350 ml Bio-Milch
  • ­čŹů 1 Prise Salz

Zubereitung

Das Mehl mit der Milch in einer Sch├╝ssel glatt verr├╝hren und anschlie├čend die Eier und das Salz einr├╝jhren.
In einer beschichteten Pfanne ├ľl erhitzen und den Teig Portionsweise mit einer Kelle einf├╝llen.
Die Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen.
Die Pfannkuchen k├Ânnen sowohl mit s├╝├čen Zutaten wie Marmelade, Nougatcreme oder kleingeschnittenem Obst als auch mit herzhaften F├╝llungen wie Schinken, Hackfleisch oder K├Ąse kombiniert werden.
Ob beispielsweise kleingeschnittenes Obst in den Teig gemischt wird oder ob der Pfannkuchen nach dem Backen damit gef├╝llt wird, ist geschmacksache.
Wenn die Pfannkuchen mit s├╝├čen Zutaten serviert werden, mische ich dem Teig eine gro├če Prise Rohrohrzucker unter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.