Krautfleckerln | Rezept

Der Blog zum Shop

In diesem Rezept geht es um Krautfleckerln, eine österreichische Spezialität. Für die Zubereitung werden Fleckerl oder auch Fleckerln benötigt, kleine quadratische oder rautenförmige Eierteigwaren. In Deutschland sind Fleckerln so gut wie gar nicht erhältlich. Alternativ können Bandnudeln in kleine Stücke zerbrochen werden. In italienischen Spezialitätengeschäften gibt es auch quadrucci, die den Fleckerln sehr ähnlich sind, allerdings werden diese meist ohne Eier hergestellt. Wenn Sie eierfreie quadrucci zur Hand haben und das Butterschmalz durch Bratöl ersetzen, ist das Rezept sogar vegan.

Aus dem BlindeTomate-Shop

Espresso- / Kaffeemühle SANTIAGO

Zutaten für 4 Portionen Krautfleckerln

  • 500 Gramm Weißkohl
  • 250 Gramm Fleckerln, vegane Alternative: eierfreie quadrucci
  • 30 Gramm Butterschmalz, vegane Alternative: Bratöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Schnapsglas (2 cl) Apfel-Balsamessig
  • 2 Esslöffel Rohrohrzucker
  • 1 Teelöffel Kümmel (wenn möglich frisch gemörsert)
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

Die Fleckerln nach Packungsangabe bissfest in leicht versalzenem Wasser kochen, abgießen Und beiseite stellen.
Den Weißkohl Halbieren, mit einem keilförmigen Schnitt den Strunk entfernen und die Hälften nochmals halbieren. Den Weißkohl in dünne Streifen schneiden. Am schnellsten geht das mit einer Brotmaschine / einem Allesschneider. Wenn Sie mehr Weißkohl haben als benötigt, können Sie den Rest zu griechischen Krautsalat verarbeiten.
Die geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Butterschmalz in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig anbraten und den Zucker hinzugeben. Wenn der Zucker karamellisiert ist, Kümmel und Weißkohl hinzufügen und unter gelegentlichem Durchmischen den Weißkohl anrösten. Wenn der Kohl eine leicht bräunliche Farbe hat beziehungsweise seine feste Struktur gebrochen ist, mit dem Essig ablöschen, die Gemüsebrühe hinzufügen und leicht köcheln lassen. Je nach Schnittbreite des Kohls dauert die Garzeit zwischen 30 und 45 Minuten. Wenn der Weißkohl weich gekocht ist, die Fleckerln hin zufügen, alles durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell mit Kümmel nachwürzen.

Statt Rohrohrzucker können Sie auch Kristallzucker verwenden. Ich bevorzuge Rohrohrzucker, weil er einen interessanten leicht, malzigen Geschmack mitbringt.
Tipp: Ich würze die Krautfleckerln zusätzlich mit einem Teelöffel frisch gemörserter Koriandersaat.

Audiobeitrag zur Krautfleckerln