Fingerfood: ChicorĂ©e-Schiffchen – Rezept

Chicorée aus der Treiberei

Inspiriert durch den "VOM FASS"-Kochabend, an dem ich vergangene Woche Teilgenommen habe, ist das Fingerfood-Rezept "Chicorée-Schiffchen" entstanden.
Dieses Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung und man kann praktisch nichts falsch machen – es gelingt immer.
Die Zutatenliste der verwendeten GemĂŒse kann nach belieben verĂ€ndert oder erweitert weerden, das ist Geschmackssache, ebenso die Verwendung von Öl. Wie viele Portionen das Rezept ergibt, kommt darauf an, wie sehr die ChicorĂ©eblĂ€tter gefĂŒllt werden. Bei mir ergibt das Rezept etwa 8 gefĂŒllte BlĂ€tter.
Mein KrĂ€uteraufstrich ist ebenfalls als FĂŒllung bestens geeignet.

Chicorée aus der TreibereiBildquelle: © Wikipedia

Zutaten

  • 🍅 1 Packung Bio-FrischkĂ€se (175 Gramm)
  • 🍅 2 Esslöffel Bio-Quark (40 %)
  • 🍅 1 ChicorĂ©e
  • 🍅 1 Esslöffel Orangenöl
  • 🍅 1 Fenchel
  • 🍅 2 Karotten

Zubereitung

Die ChicorĂ©eblĂ€tter waschen und trocken tupfen. Die Karotten schĂ€len und den Fenchel putzen, anschließend beides grob raspeln. Alle Zutaten außer die ChicorĂ©eblĂ€tter in eine SchĂŒssel geben und gut durchmischen. Die FrischkĂ€se-GemĂŒsemasse auf die ChicorĂ©eblĂ€tter verteilen.
Die Chicorée-Schiffchen eignen sich sehr gut als Fingerfood oder als Vorspeise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.