BBQ Adventskalender 2021 – Alle Türchen im Überblick

Du hälst die Spannung nicht aus und möchtest schon wissen, was dir der BBQ-Adventskalender bringt? Hier kannst du ein Blick hinter die Türchen werfen.

Honey Mustard 50 Gramm

Gewürzzubereitung für Fleisch
Ein Senf-Rub für dein persönliches Grill-Highlight! Honey Mustard verwöhnt dich schon mit seinem Geruch!
Nicht nur der Geschmack, sondern schon der Geruch wird euch umhauen! Unser Honey Mustard ist unser aller erster Senf-Rub nur für euch. Wollt Ihr mal das etwas andere Grillerlebnis? Da ist Honey Mustard das Paradebeispiel. Überrascht eure Familie und Freunde mit dieser einzigartigen Gewürzmischung. Am Besten für Hähnchen geeignet, aber auch zum Anrühren von Saucen geeignet. Ein leckeres Honey-Mustard Hähnchen mit Kartoffelecken und einer Honey-Mustard Sauce. Dadurch ist euer Tag gerettet, versprochen!

Zutaten

SENFmehl (51%), Meersalz, Rohrzucker, Maltodextrin, Knoblauch, Zwiebel, Paprika edelsüß, Honig (2,9%) Cumin, SELLERIE

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1187 kJ/282 kcal
Fett: 3,8 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,4 g
Kohlenhydrate: 45,0 g
davon Zucker: 27,0 g
Eiweiß: 13,0 g
Salz: 22,0 g

Peri Peri, Rub 50 Gramm

Mischung würzender Zutaten für Fleisch
Du willst mal wieder zündeln? Auf, auf und heiz Deinen Geschmacksnerven mit unserem Peri Peri Rub wieder mal ein.
Wir können’s nicht leugnen, wir lieben es einfach scharf. Vielleicht ist das Wort Scharf für dieses Rub hier sogar etwas untertrieben: die Kombination aus schwarzem Pfeffer, roter Paprika und unserem geschätzten Birdeye Chili rührt Dich vielleicht zu Tränen. Freudentränen natürlich. BBQ-Freunde und Scoville-Zähler reiben mit der südafrikanischen Gewürzzubereitung vor allem Hähnchen ein. Allerdings vertragen auch Rind, Schwein und Lamm mal einen gewissen Schärfekick und fühlen sich wohl, wenn sie mit Peri Peri massiert werden. Grundsätzlich kann schon mal gesagt werden, dass Du alles damit peppen darfst, wenn Du scharfes Essen liebst.

Zutaten

Meersalz, Rohrohrzucker, Paprika edelsüß, schwarzer Pfeffer, Paprikagranulat rot, Knoblauch, Zwiebel, SENFmehl, Petersilie, Birdseye Chili, Muskatnuss
Kann Spuren von Sellerie enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1155 kJ/274 kcal
Fett: 4,0 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,7 g
Kohlenhydrate: 45,0 g
davon Zucker: 37,0 g
Eiweiß: 9,0 g
Salz: 21,1 g

Biermarinade 30 Gramm

Ordentliches Grillfleisch braucht eine ordentliche Marinade!
Ein kühles Blondes ist beim BBQ bei vielen Grillern ein echtes Muss! Locker lässig Steaks und Würstchen wendend am Grill, in der einen Hand das kühle Bier, in der anderen Hand die Grillzange… das ist wohl das beliebteste Einsatzgebiet des Hopfengetränks im Sommer! Dabei kann aus gutem Bier eine sehr aromatische und unwiderstehlich leckere Marinade gezaubert werden. Sie verleiht vor allem Schweinebauch und Nackensteaks einen unverwechselbaren Geschmack! Die Marinade kann aus einem Bier deiner Wahl, Senf, Zwiebeln und unserer Gewürzmischung im Handumdrehen zusammengestellt werden.

Zutaten

Meersalz, Tomatenchips (Tomate, Maisstärke), Zwiebel, Knoblauch, Paprika edelsüß, Rosa Beeren, Jalapeño geräuchert (Jalapeño, Rauch), Liebstöckel, Kubebenpfeffer, Basilikum, Kerbel, Bohnenkraut,Thymian, Kurkuma, Muskatnuss, Ingwer, Oregano, Langer Pfeffer, Majoran
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1185 kJ/283 kcal
Fett: 5,6 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,7 g
Kohlenhydrate: 39,0 g
davon Zucker: 25,0 g
Eiweiß: 9,3 g
Salz: 14,3 g

Süßkartoffel-Salz 50 Gramm

Gewürzsalz für Süßkartoffeln
Sind sie nur Trend oder Dauerbrenner? Süßkartoffeln als Pommes, Püree oder Ofengemüse. Was ist dir am liebsten?
Sieht aus wie eine klassische Kartoffel, hat botanisch gesehen aber nichts mit dem deutschen Klassiker gemeinsam. Der nussige, leicht süßliche Geschmack der Süßkartoffel macht sie zu einer beliebten Zutat in Ofengerichten, Thai-Curries und Eintöpfen. Also warum nur Pommes aus ihr machen? Food-Trucks, hippe Restaurants und Street-Food-Festivals bedienen sich an ihr, denn egal ob geröstet, gebacken, gekocht oder püriert: die Süßkartoffel bringt nicht nur durch die orange leuchtende Farbe gute Laune auf den Tisch!

Zutaten

Meersalz, Paprika edelsüß, Zwiebel, Paprika geräuchert (Paprika, Rauch), Knoblauch, Chiliflocken, Rosmarin, Rauchsalz (Meersalz, Rauch), Zitronenfruchtpulver (Maltodextrin, Zitronensaftkonzentrat), schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 547 kJ/129 kcal
Fett: 2,5 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,5 g
Kohlenhydrate: 18,0 g
davon Zucker: 13,0 g
Eiweiß: 4,9 g
Salz: 57,1 g

Kapana 50 Gramm

“Kapana”: Typisch namibische Zubereitung von rohem Rindfleisch, indem es über offenem Feuer gegrillt wird.
Beim Roadtrip durch Namibia durfte der Gründer von Ankerkraut viele faszinierende Orte, Menschen und eine neue kulinarische Vielfalt entdecken. Für diese Gewürzmischung für “Kapana Grilled Beef” ließ er sich bei dem Besuch eines Streetfood Markets in Windhoek inspirieren. Dort werden die frisch geschlachteten Rinder mit Äxten zerlegt, gegrillt und direkt verzehrt. Einfach echt, authentisch und unfassbar lecker. Die Mischung basiert auf Gemüsebrühe und wird durch Chiliflocken, Kurkuma und Basilikum zu etwas ganz besonderem.

Zutaten

Meersalz, Zwiebeln, Chiliflocken, Gemüsebrühe (Meersalz, getrocknete Karotte, Zwiebel, SELLERIE, SENFmehl, Lauch, Petersilie, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Liebstöckel, Muskatnuss, Kurkuma, Fenchelsaat), Knoblauch, Kurkuma, Rohrohrzucker, Basilikum, Koriandersaat, Minze

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 922 kJ/214 kcal
Fett: 4,3 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,9 g
Kohlenhydrate: 30,0 g
davon Zucker: 24,0 g
Eiweiß: 7,3 g
Salz: 32,4 g

Wichtelpups 40 Gramm

Bewürzzucker
Unser Weihnachtspups ist ein echter Gebäckallrounder und DAS Must-have für eine köstliche Weihnachtszeit!
Weihnachten ohne Süßigkeiten geht nicht und genau deswegen haben wir nun den ultimativen Allrounder für dich kreiert. Mit unserem Weihnachtspups kannst du dich ordentlich austoben! Damit sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt: Probiere es in Keksteig, Kuchenteig und vielen weiteren herzhaften Gebäcken aus. Ob in den Teig eingearbeitet oder oben als hübsches Topping auf den Kuchen: Viele Wege führen zum süßen Ziel. Kleiner Tipp: Teste es doch auch in Joghurt oder Quark aus, es schmeckt unglaublich lecker! Versüße dir und deiner Familie die Weihnachtszeit.

Zutaten

Rohrohrzucker, Kokosblütenzucker, Kokosflocken, Orangenschale, Kokosnussmilchpulver (Kokosnussmilch, Glukosesirup)
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1826 kJ/434 kcal
Fett: 15,0 g
davon gesättigte Fettsäuren: 13,0 g
Kohlenhydrate: 71,0 g
davon Zucker: 64,0 g
Eiweiß: 1,6 g
Salz: 0,13g

Pull that Piggy 50 Gramm

Sei mutig für eine der Königsdisziplinen am Kugelgrill: Pulled Pork, die heißeste Versuchung des Low&Slow-Garens.
Die gute Nachricht: Wenn Du Pulled Pork auf dem Kugelgrill hinbekommst, bekommst Du es höchstwahrscheinlich auch auf jedem anderen Grill hin. Die noch bessere Nachricht: Mit unserem BBQ Rub wird Dein Pulled Pork einfach legendär werden. Die leicht scharfe Trockenmarinade ist genau das richtige für den amerikanischen Low&Slow BBQ Hammer. Am besten verwendest Du Schweinenacken oder –Schulter, beträufelst das Fleisch mit etwas Öl oder bestreichst es mit Senf und reibst es anschließend großzügig mit dem Rub ein. Das gute Stück luftdicht verpacken, dann für 12 bis 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann geht es endlich an den Grill!

Zutaten

Paprika edelsüß, Meersalz, Rohrohrzucker, Zwiebel, Knoblauch, schwarzer Pfeffer, Cumin, SELLERIE, Oregano, Jalapeño geräuchert (Jalapeño, Rauch), Lorbeerblatt
Kann Spuren von Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1093 kJ/260 kcal
Fett: 4,4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,7 g
Kohlenhydrate: 42,0 g
davon Zucker: 37,0 g
Eiweiß: 7,2 g
Salz: 26,1 g

Döner Gewürz 50 Gramm

Ich hab ‘ne Zwiebel auf’m Kopf, ich bin ein Döner! Ran an den Grillspieß und losgelegt!
Definitiv ein gutes To Go Gericht und auch klasse als selbstgemachtes Partyessen: Döner! Der wohl beliebteste türkische Imbiss ist dabei unglaublich wandlungsfähig. Du kannst dazu aufschneiden, raspeln oder anrühren was du magst, von Rotkraut über Schafskäse bis hin zu Kichererbsen und Minzsoße. Natürlich spielt das Fleisch vom Drehspieß eine besondere Rolle, und egal ob Geflügel, Schwein, Rind oder Hammel, gib deinem Grillgut eine besondere Zuwendung mit unserer Döner Gewürzzubereitung. Paprika, Chili und Knoblauch werden dich nicht enttäuschen und allen Anwesenden das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen!

Zutaten

Meersalz, Paprika edelsüß, Knoblauch, Chiliflocken, schwarzer Pfeffer, Oregano, Cumin, Basilikum
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 831 kJ/195 kcal
Fett: 5,9 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,0 g
Kohlenhydrate: 24,0 g
davon Zucker: 18,0 g
Eiweiß: 7,8 g
Salz: 42,8 g

Chipotle Chili 30 Gramm

Chipotle Chili geschrotet
Zwei der weltbesten Geschmacksrichtungen treffen sich in der Chipotle Chili: rauchig und scharf. Yee Haw!
Chilischoten mit dünnen Wänden, wie zum Beispiel Birdseye Chilis, lassen sich in der Regel durch einfaches Trocknen konservieren. Doch auch ihre „dickfleischigen“ Verwandten lassen wir nicht vom Haken. Diese können nämlich, ähnlich wie Fisch und Fleisch, geräuchert werden um haltbar gemacht zu werden. Was dabei aus der Notwendigkeit entstanden ist, ist heute schon längst Kult! Ohne geräucherte Jalapenos alias Chipotle Chilis würden der mexikanischen oder texanischen Küche ganz eindeutig ihre Identität fehlen – und uns die herrlich rauchig-feurigen Geschmacksnoten, die unser kulinarisches Sinneserlebnis erst vollkommen machen.

Zutaten

Jalapeno(Jalapeno, Rauch)
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Macho Muchacho 50 Gramm

Mischung würzender Zutaten für Fleisch, mittelscharf
Du kannst dich nicht entscheiden zwischen texanisch oder mexikanisch? Unser BBQ-Rub kombiniert beide Küchen.
Jetzt kommt scharf-würzige Abwechslung in Dein Rub-Sortiment! Unser Macho Muchacho ist die gelungene Kombi aus mexikanischer und texanischer Küche, Entscheidungsschwachen helfen wir damit schnell zu Potte oder an den Rost zu kommen. Perfekt passen die Aromen nach Ancho Chili, Paprika und Pfeffer zu Schwein oder Geflügel – einfach die Fleischteile mit Olivenöl beträufeln, dann großzügig mit dem Rub einreiben und für ein bis zwei Stunden kaltstellen. Liebhaber des Rubs schwärmen übrigens von dem „mal anderen und unbekannten Geschmack“ mit dem auch Frikadellen, allerlei Tacos und Burritos sowie das nächste Chili Con Carne gepimt werden sollen.

Zutaten

Meersalz, Paprika edelsüß, Rohrohrzucker, Oregano, Cumin, schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer, Paprikagranulat rot, Knoblauch, Zwiebel, Chilischrot, Rosmarin, Piment, Jalapenogranulat rot
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1151 kJ/273 kcal
Fett: 6,2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,9 g
Kohlenhydrate: 41,0 g
davon Zucker: 37,0 g
Eiweiß: 7,9 g
Salz: 23,9 g

Nordic Wild 50 Gramm

Gewürzzubereitung für Wild
Ob Elch, Hirsch oder Rentier, für jedes Wildgericht ist dieses Gewürz perfekt!
Ihr wolltet schon immer richtig Wild machen und den wahren Geschmack spüren? Mit unserem Nordic Wild Gewürz ist dies nun kein Problem mehr! Super geeignet zum Räuchern oder Braten von Wildfleisch. Der Mix aus Paprika geräuchert und Paprika edelsüß in Kombination mit Lorbeerblättern und Oregano ist eine Geschmacksexplosion! Holt euch die nordische Küche jetzt nach Hause! Nordic Wild ein Gewürz für die Wilden untern euch!

Zutaten

Paprika edelsüß, Zwiebel, Meersalz, schwarzer Pfeffer, Oregano, Kümmel, Paprika geräuchert (Paprika, rauch), Knoblauch, Tomatenpulver, Zitronenschale, Piment, Lorbeerblatt
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1160 kJ/278 kcal
Fett: 6,8 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,1 g
Kohlenhydrate: 32,0 g
davon Zucker: 27,0 g
Eiweiß: 11,0 g
Salz: 14,5 g

Bella Italia 40 Gramm

Gewürzzubereitung für Nudeln

Zutaten

Meersalz, Tomatenchips (Tomate, Maisstärke), Zwiebel, Knoblauch, Olivensamen, schwarzer Pfeffer, Pinienkerne, Tomatenflocken, Oregano, Majoran, Liebstöckel
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1147 kJ/273 kcal
Fett: 8,4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,5 g
Kohlenhydrate: 32,0 g
davon Zucker: 13,0 g
Eiweiß: 10,0 g
Salz: 24,4 g

Tandoori Chicken 50 Gramm

Für Gewürznarren, die nicht genug von Indiens exotischen Aromen bekommen können! Klassisches Tandoori Chicken.
Ein echter Hit gegen kulinarische Langeweile: Indisches Tandoori Chicken. Herrlich zart und exotisch gewürzt durch die Marinade aus Joghurt und dem Tandoori Masala, der speziellen Gewürzmischung aus der Ursprungsregion Punjab, wirst du dir alle Finger lecken! Für sechs Drumsticks rührst du eine Marinade aus 200 ml Joghurt, einer Zwiebel und etwas Knoblauch, einen Spritzer Zitronensaft sowie drei bis vier Esslöffel unserer Gewürzzubereitung an. Dann nur noch grillen, braten oder gleich mitsamt der Marinade im Schmortopf garen. Geniale Resteverwertung? Fleisch klein zupfen und das nächste Sandwich exotisch pimpen.

Zutaten

Cumin, Paprika edelsüß, Tomatenchips (Tomate, Maisstärke), Meersalz, Koriandersaat, Kurkuma, Knoblauch, Zwiebel, Rohrohrzucker, SENFmehl, Chilischrot, schwarzer Pfeffer, Piment, Muskatnuss, Kardamom, Nelken, Rote Beete, Lorbeerblatt
Kann Spuren von Sellerie enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1315 kJ/312 kcal
Fett: 8,9 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,2 g
Kohlenhydrate: 40,0 g
davon Zucker: 24,0 g
Eiweiß: 11,0 g
Salz: 13,5 g

Ranch Dip 45 Gramm

Howdy alter Junge! Den beliebtesten Dip in den USA jetzt selbst zubereiten!
Der klassische Ranch Dip wurde in den 50er Jahren in Kalifornien entwickelt und bereichert besonders in den letzten Jahren auch unsere Küche. Als Salatdressing ist der Ranch Dip besonders beliebt und macht selbst aus einem Beilagensalat ein kulinarisches Erlebnis! Das rauchige Aroma zusammen mit den scharfen Chilinoten ergeben einen Dip, der uns unmittelbar in die US-Staaten katapultiert.

Zutaten

Meersalz, Zwiebel, Petersilie, schwarzer Pfeffer, Schnittlauch, Knoblauch, dänisches Rauchsalz (Meersalz, Rauch), Chilischrot , Tomatenpulver, Paprika edelsüß, Liebstöckel, Dill
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 652 kJ/155 kcal
Fett: 1,7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,3 g
Kohlenhydrate: 20,0 g
davon Zucker: 15,0 g
Eiweiß: 7,8 g
Salz: 47,8 g

Southwest Cajun 50 Gramm

Gewürzzubereitung für Fisch
Auf ins aromatische „Cajun Country“ um den regionalen Würz-Profis einmal genau über die Schulter zu schauen.
Die kunterbunt-feurige Südstaatenküche bringt wirklich eine schöne Abwechslung auf deinen Teller! Pikante, würzige Gumbos und Jambalayas aus dem Dutch Oven heizen ordentlich ein. Lad also mal wieder die „Meute“ zu einem geselligen Abend der Extraklasse ein! Auf Gegrilltes musst du nicht verzichten, unser Rub eignet sich hervorragend für Fisch und Seafood: Fischfilet oder Gambas mit etwas Öl beträufeln, dann Southwest Cajun draufstreuen, alles in Alufolie wickeln und ab damit auf den Rost! Klappt natürlich auch im Backofen. Denk aber dran für Abkühlung zu sorgen, unser Rub ist nämlich durchaus „was schärfer“.

Zutaten

Meersalz, schwarzer Pfeffer, Paprika edelsüß, Knoblauch, Thymian, Cumin, Zwiebel, SENFmehl, weißer Pfeffer, Oregano, Fenchel, Cayennepfeffer
Kann Spuren von Sellerie enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1142 kJ/272 kcal
Fett: 6,2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,1 g
Kohlenhydrate: 37,0 g
davon Zucker: 27,0 g
Eiweiß: 11,0 g
Salz: 20,1 g

Buletten & Frikadellen Gewürz 50 Gramm

Kein “Hackmeck” mehr mit unserem Buletten Gewürz. Für Party-Frikadellen, Burger-Pattys oder Hackfleisch-Auflauf.
Buletten für alle! Jetzt geht’s rund an der Metzgertheke, wo Du doch endlich die Patentlösung für alles durch den Wolf gedrehte in den Händen hältst. Knoblauch, Paprika und jede Menge Röstzwiebeln lassen Dein Hackfleisch singen. Kinderleicht ist’s auch: Einfach 2-4 Esslöffel mit 500 Gramm Hack vermischen. Wenn Du magst gib noch ein rohes Ei, klein gehackte Zwiebel oder aufgeweichtes Brot dazu. Jetzt Ärmel hochkrempeln und alles kräftig durchkneten, dann in die gewünschte Form bringen. So einfach kann das Leben sein! Wenn Du jetzt gar nicht mehr genug bekommst – auch zum Marinieren von Fleisch ist dieses Gewürz-Schätzchen bestens geeignet.

Zutaten

Meersalz, Paprika edelsüß, Röstzwiebeln, Zwiebel, SENFmehl, schwarzer Pfeffer, Rohrohrzucker, Knoblauch
Kann Spuren von Sellerie enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 901 kJ/215 kcal
Fett: 4,9 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,8 g
Kohlenhydrate: 29,0 g
davon Zucker: 25,0 g
Eiweiß: 7,9 g
Salz: 37,5 g

Coleslaw Gewürz 50 Gramm

Coleslaw, Farmer- oder doch einfach nur Krautsalat? Er hat unterschiedliche Namen und Rezepturen weltweit, aber eines bleibt wohl immer gleich: Alle lieben den stückigen Leckerhappen!
Als typisch amerikanische Variante des Krautsalates ist Coleslaw DER Allrounder zu deftigen BBQ-Delikatessen. Er passt geschmacklich wunderbar zu einer Vielzahl an Gerichten – von Pulled Pork bis Grillmais – und kann je nach Belieben mit einer ganz persönlichen Note abgeschmeckt werden.

Zutaten

Meersalz, Rohrohrzucker, Zwiebel, Karotten, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, SELLERIEknolle, Zitronenschale
Kann Spuren von Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 945 kJ/224 kcal
Fett: 0,7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,2 g
Kohlenhydrate: 41,0 g
davon Zucker: 37,0 g
Eiweiß: 5,2 g
Salz: 26,4 g

Steakpfeffer scharf 50 Gramm

Mit einem herrlichen Hauch feuriger Chili kommen hier alle „Steak + Scharf“ Freunde echt auf ihre Kosten.
Alle guten Dinge sind DRY: Drei Sorten würziger Pfeffer flirten hier mit einer guten Dosis Chili und rocken deine Geschmacksnerven, wenn du gerne schärfer isst. Perfekt auf einem frisch gebrutzelten Steak, passt aber auch wunderbar zu Saucen oder ähnlichem. Da bleibt man doch liebend gerne, wo der Pfeffer wächst!

Zutaten

schwarzer Pfeffer, Chilischrot, Meersalz, grüner Pfeffer, weißer Pfeffer, Rosa Beeren, Rohrohrzucker, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Piment
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1141 kJ/264 kcal
Fett: 5,2 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,1 g
Kohlenhydrate: 40,0 g
davon Zucker: 36,0 g
Eiweiß: 8,7 g
Salz: 17,6 g

Timos Tutschi 30 Gramm

Mischung würzender Zutaten für Mayonnaise

Zutaten

Meersalz, Zwiebel, schwarzer Pfeffer, Röstzwiebel, Rohrohrzucker, Petersilie, Estragon, Zitronensaftpulver (Maltodextrin, Zitronensaftkonzentrat), Schnittlauch
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 963 kJ/229 kcal
Fett: 1,4 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,3 g
Kohlenhydrate: 35,0 g
davon Zucker: 28,0 g
Eiweiß: 8,7 g
Salz: 23,9 g

Gyros Gewürz 50 Gramm

Gewürzzubereitung für Gyros
Ich trink Ouzo, was machst Du so? Gyros! Fleisch klein säbeln, Ankerkraut Gewürz ran, scharf anbraten – fertig!
Einmal wie Archimedes Flitzer spielen und „Heureka“ rufend durch den Kiez rennen? Da haben wir was für Dich! Denn „Ich habe es gefunden!“ wirst auch Du jubeln, wenn Du das erste Mal Dein selbstgemachtes Gyros mit unserer Gewürzmischung probiert hast. Ob nun rennend oder stehend, mit oder ohne Klamotten ist ja egal. Für das perfekte Gyros schneidest Du 500 Gramm Schweinefleisch in kleine Streifen und vermengst diese mit fünf Teelöffeln Gewürz und fünf Esslöffeln Olivenöl. Gyros luftdicht verpacken, für 12-24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, dann scharf anbraten. Beilagen nicht vergessen: Salat, Tomatenreis, Pommes oder Tzatziki sind perfekt! Unser Gyros Gewürz bekommst du im schicken Korkenglas und im Nachfüllbeutel. Das reicht dir nicht? Um dich vollends wie ein griechischer Gyros-Gott zu fühlen, probiere das Gyros Gewürz in der Special Edition

Zutaten

Meersalz, Paprika edelsüß, schwarzer Pfeffer, Zwiebel, Knoblauch, Rohrohrzucker, Rosmarin, Thymian, Oregano, Majoran, Cumin, Koriandersaat, Chilischrot, Piment
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1025 kJ/244 kcal
Fett: 5,0 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,9 g
Kohlenhydrate: 36,0 g
davon Zucker: 30,0 g
Eiweiß: 7,8 g
Salz: 28,6 g

Steak & BBQ Salzflocken 50 Gramm

Steinsalz, flockig
Diese knusprigen Salzflocken verschmelzen mit deinem gegrillten Steak und erzeugen ein aufregendes Mundgefühl.
Die feinen Salzblättchen aus der Sierra Nevada weisen einen mild-salzigen Geschmack auf. Die flockige Struktur verleiht den Steinsalzflocken eine besonders knupsrige Konsistenz. Viel Salz liegt noch tief unter der Erdoberfläche und ist nicht frei zugänglich. Grundwasser löst das Salz aus den Schichten und spült die so entstandene Sole als Quelle oder See an die Erdoberfläche. Das Salz wird in eigens angelegten Salzgärten aufgefangen. Aufgrund der knusprigen Einzigartigkeit ist es einfach das perfekte Salz für das Steak!

Zutaten

Steinsalz
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Magic Dust 50 Gramm

Unsere Allzweck-Wunderwaffe für Fleisch, egal ob gegrillt oder gebraten. Nach amerikanischem Originalrezept.
Unser beliebtestes BBQ-Rub! Und die Verwendung ist kinderleicht: Einfach das Grillgut mit ein paar Tropfen Olivenöl oder Senf bestreichen, dann großzügig mit Magic Dust einreiben und für einen intensiven Geschmack ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Magic Dust ist eines der leckersten BBQ-Rubs, die es gibt. Die leichte Schärfe tritt beim Grillen übrigens ein wenig in den Hintergrund. Was bleibt, ist eine knusprige rote Hülle, für die Deine Freunde, Nachbarn, Familie und Gäste Dich beneiden werden. Hier noch ein kleiner Mengenguide: 230 Gramm Marinade reichen für 4-6 kg Grillgut, das hängt aber davon ab wie sparsam Du dosierst.

Zutaten

Paprika edelsüß, Meersalz, Rohrohrzucker, SENFmehl, Knoblauch, schwarzer Pfeffer, Cumin, Jalapeño geräuchert (Jalapeño, Rauch), Paprika geräuchert (Paprika, Rauch), Cayennepfeffer
Kann Spuren von Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1148 kJ/273 kcal
Fett: 4,6 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,7 g
Kohlenhydrate: 46,0 g
davon Zucker: 40,0 g
Eiweiß: 7,9 g
Salz: 24,9 g

Hamburger Bratapfel 50 Gramm

Zucker mit Gewürzen (30%)
Ob über dem Grill oder im Ofen. Bratapfel mit Vanillesauce, die ideale Nachspeise an kalten und auch an warmen Tagen.
„Kinder, kommt und ratet, was im Ofen bratet! Hört, wie’s knallt und zischt. Bald wird er aufgetischt,” Der Bratapfel. Bei dieser fruchtigen Süßspeise kommt doch gleich Weihnachtsgeruch und -stimmung auf! Jetzt nur noch schnell Äpfel (am besten Boskop), Marzipan und Rosinen holen. Wer mag noch Nüsse dazu? Die Äpfel oben aufschneiden und entkernen. Mit der Mischung aus Marzipan, Rosinen (ihhh? Dann lieber weglassen), Nüssen und natürlich dem Hamburger Bratapfel Gewürz füllen. Den Apfel für circa 15 Minuten bei 180 Grad Celsius im Ofen oder auf dem Grill backen. Am besten schmeckt das noch mit einer richtig frischen, selbstgemachten Vanillesauce.

Zutaten

Rohrohrzucker, Zimt, Nelken, Vanillepulver, Anis, Muskatnuss
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 1602 kJ/378 kcal
Fett: 1,7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,6 g
Kohlenhydrate: 86,0 g
davon Zucker: 86,0 g
Eiweiß: 1,2 g
Salz: 0,05g

Wildgewürz 40 Gramm

Wild geht’s umher! Mit unserem Wildgewürz bist Du genau richtig bei allem aus Wald, Wiese und Gebirge.
„Es muss nicht immer Bratwurst oder Steak sein“, denkst Du? So sieht‘s aus! Mach Dich bereit für Wildes vom Rost, im Smoker oder aus dem Dutch Oven. Ob Maibock, Frischling oder Rehkeule – Wildfleisch hat ganz klar das Potenzial zum Oberhammer Deines nächsten BBQ-Abends! Du kannst unseren Rub trocken verwenden und einfach ins Fleisch reiben, am besten legst Du das Fleisch damit aber in Joghurt oder Buttermilch ein, so wird es schön zart. Die Wacholderbeeren sorgen übrigens für den typischen Geschmack. Dann heißt es Obacht: Wild wird schnell trocken. Hier schaffst Du Abhilfe, indem Du die vorbereiteten Stücke mit Bacon umwickelst. Los geht’s!

Zutaten

Meersalz, Wacholderbeeren, schwarzer Pfeffer, Piment, Koriandersaat, Knoblauch, Orangenschale, Zimt, Thymian, Nelken
Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g

Energie: 903 kJ/215 kcal
Fett: 6,0 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,5 g
Kohlenhydrate: 27,0 g
davon Zucker: 16,0 g
Eiweiß: 9,3 g
Salz: 36,7 g